Fruchtbearbeitung

Benutzeravatar
Spieler11
Beiträge: 128
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Germany

Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von Spieler11 » Mi 21. Nov 2018, 08:00

Hallo,
hat schon jemand Erfahrung mit dem Ablauf beim Einsatz von Dünger, Kalk usw.
Wann muss was eingesetzt werden.
Vor allem wie es sich beim Ertrag auswirkt.
Schöne Grüße aus dem Land zwischen den Horizonten
Spieler11
Bild

Benutzeravatar
rk54
Beiträge: 174
Registriert: Do 26. Apr 2018, 05:52
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Deutschland - Hessen

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von rk54 » Mi 21. Nov 2018, 08:50

@ Spieler11,
habe mal gegoggelt, scheinbar ist alles noch beim alten, 3 mal düngen usw.
ich habe folgendes gefunden:

LS 19: Kalken und Unkraut
Das bringt auch das neue Thema „Kalken und Unkraut“: Denn nach jeder dritten Ernte sollte man Kalk streuen, um den Ertrag zu erhöhen. Und der Kampf gegen Unkraut funktioniert jetzt auf zwei Arten. Ist die Schädlingspflanze noch nicht zu groß, funktioniert die Bekämpfung mit dem Striegel, später muss die chemische Keule, die Feldspritze ran. Letzteres mag zwar ökologisch bedenklich sein, sieht aber im Spiel echt eindrucksvoll aus und macht deswegen trotzdem Spaß. Das trifft auch auf den modifizierten Mehrspielermodus zu. Denn nun hat jeder Spieler sein eigenes Konto. Dadurch kann man sich weiter zusammenschließen und kooperativ arbeiten. Andere Möglichkeit: Jedermann schaut auf seinen eigenen Hof und achtet nur darauf, der dickste Bauer mit den dicksten Kartoffeln zu sein, sprich: Der reichste Agrarökonom! Spannend ist in diesem Zusammenhang auch die Möglichkeit, als reiner Lohnbauer zu spielen. Sie erledigen bestimmte Aufträge mit ihren eigenen Maschinen und verdienen so ihr Geld. Nachteil: Sie sind natürlich auch auf das Wohl und Wehe der Auftraggeber angewiesen. Im Mehrspielermodus kommt es enorm auf eine gute Kommunikation an. Zarte Worte sind also gefragt. Und wenn sie als Helfer das Ladefahrzeug fahren, während ihr Kollege den Ernter steuert und die Ladefläche mit seinem Rohr füllt, dann bringt diese erfolgreiche Zusammenarbeit schon ein tolles Gefühl der Befriedigung. Ein Gefühl, das im Solo-Modus nicht aufkommt.

Gruß RK54
Wanderfalken erreichen Spitzengeschwindigkeiten von
bis zu 389 Km/h.
Schneller sind nur noch Rentner, wenn im Supermarkt
die zweite Kasse öffnet

Benutzeravatar
Spieler11
Beiträge: 128
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Germany

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von Spieler11 » Mi 21. Nov 2018, 10:28

Was ist den mit Düngen?
Wenn ich auch noch düngen soll kann ich ja gleich drei Schlepper fertig machen
1. mit Striegel
2. mit Kalk
3. mit Dünger
ist es eigentlich egal in welcher Wachtstumsstufe ich dünge?
Schöne Grüße aus dem Land zwischen den Horizonten
Spieler11
Bild

Holzmichel
Beiträge: 79
Registriert: Fr 27. Apr 2018, 09:55
Wohnort: Stollberg
Danksagung erhalten: 9 Mal
Gender:
Deutschland - Sachsen

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von Holzmichel » Mi 21. Nov 2018, 12:09

Thema Kalk:
https://www.llh.hessen.de/pflanze/boden ... rnaehrung/


Da es sich beim game um eine Simulation handelt, ist es durchaus legitim, zu schauen, wofür man was in der realen Landwirtschaft verwendet. Hat den Vorteil, das man gleich dabei etwas dazulernt und den eigenen Horizont erweitert. Das hat sich so bisher auch weitestgehend bestätigt im Gespräch mit echten Landwirten. Es gibt zwar auch spezielle Themen, die das Spiel nur ungenügend abbilden kann - doch im Großen und Ganzen kommt es schon der Realität in der Landwirtschaft sehr nahe.


Eine weitere Hilfe besteht darin, das Feld einfach zu betreten. Dann erhält man einen Statusbericht eingeblendet. Ob gepflügt werden sollte, ob Unkraut vorhanden ist etc. . Es macht keinen Sinn, ein Feld zu striegeln, wenn gar kein Unkraut vorhanden ist.

Auch die allgemeinen Beschreibungen zu den Pflanzen und Fruchtfolgen sind durchaus nützlich. Wenn ich es richtig erinnere, spielt auch die Wirkung von Monokulturen eine Rolle und die Pflanzen und Bäume zehren den Boden unterschiedlich stark aus. Von daher sollte man sich als gamer mit der Thematik von aufeinander folgenden Fruchtfolgen beschäftigen. Da gibt es positive und sich unterstützende Fruchtfolgen und eben auch das Gegenteil.


Grundsätzlich unterscheidet sich das Düngen noch in zwei Kategorien: Vorbereitendes Düngen und unterstützendes Düngen während des Wachstums. Bei letzterem spielt dann die Fruchtzerstörung beim Durchfahren eine Rolle...


Hinzu kommt noch, ob nach dem Ernten eine neue Saat erforderlich ist oder die Pflanzen wieder neu austreiben.
Es ist schon ein sehr komplexes Thema.


Gruß
Michael

Benutzeravatar
Spieler11
Beiträge: 128
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Germany

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von Spieler11 » Mi 21. Nov 2018, 14:02

Hallo Michel,
sehr interessant und lehrreich.
Habe aber noch die ein oder andere Frage
z.B. magels Silos wie soll man Handhaben mit Flüssigdünger und Herbiziden in Bezug auf den Sprayer muss ich mir jetzt zwei Spayer anschaffen einen für Flüssigdünger und einen für Herbizide es gibt ja leider keinen Tank wo ich das ein oder andere wieder einfüllen kann damit es nicht verloren geht.
Das gleiche mit Kalk und Dünger.
Schöne Grüße aus dem Land zwischen den Horizonten
Spieler11
Bild

Benutzeravatar
rk54
Beiträge: 174
Registriert: Do 26. Apr 2018, 05:52
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Deutschland - Hessen

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von rk54 » Mi 21. Nov 2018, 15:57

@ Spieler11,
für Deine Probleme würde ich das lager von MultiLager Maurice empfehlen, in der XML kannst Du sehen was da alles rein geht, was fehlt kannst Du eintragen

Gruß RK54
Wanderfalken erreichen Spitzengeschwindigkeiten von
bis zu 389 Km/h.
Schneller sind nur noch Rentner, wenn im Supermarkt
die zweite Kasse öffnet

Benutzeravatar
Spieler11
Beiträge: 128
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Germany

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von Spieler11 » Do 22. Nov 2018, 09:35

@RK54
guter Tipp, schon eingebaut allerdings habe ich die Füllmenge etwas realistischer gestaltet 5 Mio waren mir dann doch zu üppig
Schöne Grüße aus dem Land zwischen den Horizonten
Spieler11
Bild

Benutzeravatar
rk54
Beiträge: 174
Registriert: Do 26. Apr 2018, 05:52
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Deutschland - Hessen

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von rk54 » Do 22. Nov 2018, 09:45

@ Spieler11,
wenn man weiß wie es geht, ist das doch kein Problem.
Freut mich wenn ich einen guten Tip abgeben konnte

Gruß RK54
Wanderfalken erreichen Spitzengeschwindigkeiten von
bis zu 389 Km/h.
Schneller sind nur noch Rentner, wenn im Supermarkt
die zweite Kasse öffnet

Benutzeravatar
Spieler11
Beiträge: 128
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Germany

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von Spieler11 » Do 22. Nov 2018, 12:02

@RK54,
habe es mir noch einfacher gemacht habe Kalk, Dünger und Schweinefutter im OriginalSilo zugeschrieben.
Wenn ich jetzt kein MP spielen kann ist das für mich kein Beinbruch spiele ich eh nicht
Schöne Grüße aus dem Land zwischen den Horizonten
Spieler11
Bild

Benutzeravatar
rk54
Beiträge: 174
Registriert: Do 26. Apr 2018, 05:52
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Deutschland - Hessen

Re: Fruchtbearbeitung

Ungelesener Beitrag von rk54 » Do 22. Nov 2018, 12:12

@ Spieler11,
habe mir gerade mal das Multisilo angesehen, und die Auffahrt etwas tiefer gesetzt.
War etwas arg hoch das Teil, so geht es wenigstens

Gruß RK54
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wanderfalken erreichen Spitzengeschwindigkeiten von
bis zu 389 Km/h.
Schneller sind nur noch Rentner, wenn im Supermarkt
die zweite Kasse öffnet

Antworten